Sitemap Sitemap drucken Drucken

ONI informiert:

Wärmerückgewinnung mit ONI

MSV Brünn 2017
Fakuma Friedrichhafen 2017

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

mehr

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Oberberg Aktuell
Meinerzhagener Zeitung
Bergische Landeszeitung
Anzeigen-Echo

IHK-Stiftung Köln zeichnet ONI als „Chancengeber 2016“ aus

IHK Präsident Dr. Werner Görg gratuliert Wolfgang Oehm zur Auszeichnung als Chancengeber 2016

Oberberg Aktuell
Bergische Landeszeitung

Höchste Auszeichnung im Unternehmerwettbewerb
Großer Preis des Mittelstandes in Berlin verliehen

Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert

mehr

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

mehr

ONI steigert Umsatz auf 60 Millionen

ONI steigert Umsatz auf 60 Millionen

mehr

Freude bei der Meinerzhagener-Tafel

Freude bei der Meinerzhagener-Tafel

mehr

Antworten auf aktuelle Fragen ... und die innovative Systemtechnik dazu

Antworten auf aktuelle Fragen ... und die innovative Systemtechnik dazu

mehr

Energiespar-Spezialist ONI jetzt "Weltmarktführer"

Energiespar-Spezialist ONI jetzt "Weltmarktführer"

mehr

ONI sieht großen Absatzsmarkt

ONI sieht großen Absatzsmarkt

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

mehr

Kanzlerin interessiert sich für innovative ONI-Energiespartechnik

Kanzlerin interessiert sich für innovative ONI-Energiespartechnik

mehr

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

mehr

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

mehr

ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

Meldung 1    Meldung 2

Minister war von ONI beeindruckt

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

mehr

Ein Unternehmen mit Herz

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus.

ONI holt 4. Gold für
Energiespar-Spitzenwert

ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert

mehr

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

News

Die höchste Ehrung für den „Außergewöhnlichen“

Logo: Oberberg Aktuell

Bernd Vorländer --- NRW-Wirtschaftsminister 
Garrelt Duin zeichnete den Lindlarer Unternehmer Wolfgang Oehm mit dem Bundesverdienstkreuz aus.
[Bilder: Bernd Vorländer --- Bilder: Bernd Vorländer --- NRW-Wirtschaftsminister
Garrelt Duin zeichnete den Lindlarer Unternehmer Wolfgang Oehm mit dem Bundesverdienstkreuz aus.
]

(bv/16.11.2016-15:33)
Lindlar – ONI-Chef Wolfgang Oehm wurde heute in Düsseldorf von NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin für seine sozialen Verdienste mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt.

Von Bernd Vorländer

„Ein außergewöhnlicher Tag für einen außergewöhnlichen Mann.“ Dr. Helfried Schmidt, Vorstandsmitglied der Oskar-Patzelt-Stiftung, bemühte Superlative, um das Lebenswerk desjenigen Unternehmers zu würdigen, der am heutigen Tag im Düsseldorfer Wirtschaftsministerium ausgezeichnet wurde. Auch das ein Novum in diesem Jahr, denn NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) bekundete, die Würdigung eines Mitbürgers mit der höchsten Ehrung der Bundesrepublik Deutschland in der Regel den regionalen Landräten zu überlassen. Doch diesmal war eben vieles anders. „Das ist mir ein Anliegen, dieses Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland persönlich zu überreichen“, sagte der Minister und stimmte ein Loblied auf den Geehrten an. Letzterer habe in der Vergangenheit so viel Gutes getan, dass die Zeit nicht reiche alles hinreichend zu würdigen.

   
Wolfgang Oehm dankte seinem Mitarbeiter- Team 
und seiner Familie, ohne die sein Lebensweg
nicht funktioniert habe.
Wolfgang Oehm dankte seinem Mitarbeiter- Team
und seiner Familie, ohne die sein Lebensweg
nicht funktioniert habe.

Aus kleinsten Ansätzen habe der Mann ein 420 Mitarbeiter umfassendes, hoch modernes Unternehmen geschaffen und nie seine soziale Verantwortung vergessen. „Engagement ist für ihn kein Lippenbekenntnis“, so Duin. Der neue Würdenträger aus Lindlar zeige Herz, wo andere wegschauten, er helfe, wo dies alles andere als selbstverständlich sei. Die Mitarbeiter lägen ihm am Herzen, deren Wohlergehen und Zufriedenheit hätten Priorität. Dabei setze er auf einen gesunden Mix von jüngeren und erfahrenen Beschäftigten und bilde weit über dem Durchschnitt aus. „Ich ziehe meinen Hut vor ihnen“, sagt Duin und erwähnt auch noch die Initiative des Unternehmers, der unlängst zehn Flüchtlingen zusätzlich die Möglichkeit eingeräumt hat, in seiner Firma eine Ausbildung zu machen.

Dann kommt der große Moment, Duin schreitet zur Tat, heftet das Verdienstkreuz ans Revers des Geehrten, drückt ihm die dazu gehörende Urkunde und eine Erläuterung in die Hand, zu welchen Anlässen man das Verdienstkreuz tragen sollte und vor allem an welcher Stelle des Jackets. In Deutschland ist eben alles geregelt.

Wolfgang Oehm, Chef des Energie-Optimierers ONI aus Lindlar, ist gerührt – und stolz. Beides verbirgt der emigrierte Westfale mit rheinischer Lockerheit. „Ich empfinde das als Ritterschlag für mein Team und mich“, sagt er leise. Oehm ist kein Ehrentitel-Sammler, die Würdigungen fallen ihm zu, weil er Dinge tut, die für ihn selbstverständlich sind, in unserer Gesellschaft aber oft die Ausnahme darstellen.

Landrat Jochen Hagt (li.), Wirtschaftsminister Garrelt Duin (2. v. re.) und Lindlars
Bürgermeister Dr. Georg Ludwig stießen mit dem Ehepaar Oehm an.
Landrat Jochen Hagt (li.), Wirtschaftsminister Garrelt Duin (2. v. re.) und Lindlars
Bürgermeister Dr. Georg Ludwig stießen mit dem Ehepaar Oehm an.

 

Fotogalerie

(Fotogalerie kann per Mausklick vergrößert werden)
Gäste und Minister Duin gratulieren W. Oehm zum Bundesverdienstkreuz Minister Duin verleiht Wolfgang Oehm das Verdienstkreuz Minister Duin gratuliert Wolfgang Oehm zum Bundesverdienstkreuz Oberberger und  Minister Duin stoßen auf W. Oehm an Oskar-Patzelt-Vorstand gratuliert W. Oehm zum Verdienstkreuz W. Oehm bedankt sich für das Bundesverdienstkreuz Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der BRD Wolfgang Oehm und Gattin stossen auf die Auszeichnung an

Quelle: Oberberg Aktuell
Internet: http://www.oberberg-aktuell.de/


ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927