Sitemap Sitemap drucken Drucken

ONI informiert:

Wärmerückgewinnung mit ONI

KUTENO - Fachmesse für kunststoffverarbeitenden Industrie.
Chinaplas - Plastics & Rubber Trade Fair
THERMPROCESS
Barlog GRUPPE - 23. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
K 2019 - internationale Messe No. 1 für Kunststoff und Kautschuk

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider" [

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider"
[

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

mehr

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

mehr

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

mehr

ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

Meldung 1    Meldung 2

Minister war von ONI beeindruckt

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

mehr

Ein Unternehmen mit Herz

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus.

ONI holt 4. Gold für
Energiespar-Spitzenwert

ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert

mehr

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

Energiesparende und prozessoptimierende Systemlösungen für die Industrie

Seit drei Jahrzehnten setzen Kunden auf innovative Energiespartechnik aus dem Hause ONI. Über 5.200 Unternehmen in über 70 Ländern der Welt schätzen heute die ONI-Systemtechnik. Der Kundenkreis reicht dabei vom kleinen, mittelständischen Unternehmen bis zum Weltkonzern. Angefangen hat alles mit einem System zur Wärmerückgewinnung von Abwärme aus hydraulischen Maschinen. Heute reicht das Produkt- und Leistungsspektrum von der Beratung und Planung bis zum schlüsselfertigen Bau komplexer, energieoptimierter Anlagen in den Bereichen

für die Branchenbereiche  Kunststoffindustrie, Metallverarbeitung, Metallbearbeitung und -veredelung, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Chemischen Industrie oder Automobil Zulieferer.
Der Leistungsbereich in der Kühlanlagentechnik reicht von 5 bis 150.000 kW.
“Unsere energiesparenden und umweltschonenden Systemlösungen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Senkung von Energiekosten und Umweltbelastungen in den Unternehmen, sowie zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden.“

Die Optimierung der Systemtechnik hinsichtlich Energieeinsparung und Umweltschutz steht immer im Vordergrund. Daher profitieren Ökonomie und Ökologie gleichermaßen von ONI-Systemlösungen.

Die treibende Kraft im Unternehmen ONI ist der Unternehmensgründer und Geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Oehm. Als Visionär hatte er bereits in den Siebzigerjahren erkannt, welch enorme Bedeutung das Thema Energie für uns alle haben wird. Als langjähriger Betriebsleiter bei einem Spritzgießmaschinenhersteller und anschließend bei einem Kunststoffverarbeitenden Betrieb, war es für ihn trotz relativ niedriger Energiepreise ein ausgesprochenes Ärgernis, auf der einen Seite Heizöl für die Heizung kaufen zu müssen und auf der anderen Seite Abwärme von Maschinen ungenutzt in die Umwelt zu pusten. So entwickelte er Anfang der Achtzigerjahre das weltweit erste Wärmerückgewinnungssystem für Kunststoffmaschinen. Der Wärmerückgewinnung folgten Systemlösungen, die den Stromverbrauch von Kunststoffmaschinen oder Kältemaschinen massiv reduzierten.

Sowohl die energiesparenden Systemlösungen wie auch die Unternehmensleistung werden von verschiedensten Fachgremien und hochkarätig besetzten Jurys bedeutender Unternehmerwettbewerbe immer wieder mit herausragenden Ergebnissen bewertet. So konnte Wolfgang Oehm als Geschäftsführender Gesellschafter allein im zurückliegenden Jahr 2012 sechs bedeutende Auszeichnungen entgegennehmen! Angefangen von der 4. Goldmedaille für besonders innovative und energiesparende Technik in Polen über die Auszeichnungen in den Wettbewerben „Hidden Champion“ vom Nachrichtensender n-tv, „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar Patzelt Stiftung, „Entrepreneur des Jahres“ der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young bis zum „Initiativpreis-NRW“ der WGZ-Bank für die Schaffung vieler neuer Arbeitsplätze in Deutschland.
Aber auch die Politik, voran Minister der Bundes- und Landesregierung, nehmen die herausragenden Leistungen des Unternehmers Wolfgang Oehm wahr und loben die vorbildliche Unternehmensphilosophie, die dynamische Entwicklung und die beispielhaft gelebte soziale Verantwortung.

Im Juni 2011 wurde Wolfgang Oehm als Geschäftsführender Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH aus dem Kreis der mehr als 33.000 Mitgliedbetriebe, mit dem Ehrenpreis der Handwerkskammer zu Köln ausgezeichnet.
Aktuell sorgt eine weiterentwickelte Systemlösung mit dem Namen EtaControl in der Kunststoffbranche für Furore. Mit dieser Technik wurde an Spritzgießmaschinen von Kunden eine Stromverbrauchsreduzierung von durchschnittlich 36 % erzielt.

All diese Erfolge sind aus Sicht von Wolfgang Oehm das Resultat einer herausragenden Mannschaftsleistung und einer optimal auf die Marktbedürfnisse hin abgestimmten Produkt- und Leistungspalette. „Wir sind eine starke Mannschaft und nur mit einer starken Mannschaft lässt sich unser dynamisches Wachstum kontinuierlich vorantreiben und Arbeitsplätze dauerhaft sichern. Aus diesem Grund stehen für mich die Mitarbeiter neben unseren Kunden im Mittelpunkt!“
Wir werden auch zukünftig all unsere Kraft einsetzen, um für Sie als unseren Kunden Systemlösungen zu entwickeln, die mit noch weniger Energie auskommen und damit den zu erwartenden, steigenden Energiekosten effektiv entgegenwirken.
Gerne bieten wir Interessenten einen kostenlosen Energiesparcheck an, der einen ersten Überblick über realisierbare Energiesparpotentiale im Unternehmen gibt.

Bitte rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail-Nachricht, wir beraten Sie gerne!
Telefon: +49 2266 4748-0   oder E-Mail:  info@oni.de

Wolfgang Oehm, Geschäftsführender Gesellschafter
Wolfgang Oehm
Geschäftsführender Gesellschafter

Entrepreneur des Jahres - Finalist 2008 und Preisträger 2008 - Großer Preis des MittelstandesFirmeneintrag der ONI-Wärmetrafo GmbH im Lexikon der deutschen Weltmarktführer 2015
Hidden Champion 2012Ehrenpreis Top-Ausbildungsbetrieb 2011

 



ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927