Sitemap Sitemap drucken Drucken

ONI informiert:

Wärmerückgewinnung mit ONI

Interplastica Moskau: 29.01 . 01.02. 2919
23. Technologietag am 15.02.2019
KUTENO - Fachmesse für kunststoffverarbeitenden Industrie.
Chinaplas - Plastics & Rubber Trade Fair
THERMPROCESS
Barlog GRUPPE - 23. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
K 2019 - internationale Messe No. 1 für Kunststoff und Kautschuk

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider" [

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider"
[

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

mehr

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

mehr

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

mehr

ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

Meldung 1    Meldung 2

Minister war von ONI beeindruckt

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

mehr

Ein Unternehmen mit Herz

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus.

ONI holt 4. Gold für
Energiespar-Spitzenwert

ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert

mehr

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

News

Ein Lexikon-Eintrag als Belohnung

Oberberg Aktuell

[Bilder: privat --- --- ONI-Chef Wolfgang Oehm (re.) mit den Herausgebern Dr. Peter May (li.) und Florian Langenscheidt.].]
[Bilder: privat --- --- ONI-Chef Wolfgang Oehm (re.) mit den Herausgebern Dr. Peter May (li.) und Florian Langenscheidt.].]

(bv/14.05.2014-17:23)
Lindlar - Mit Preisen überhäuft und ehrgeizig wie am ersten Tag - Gründer des Unternehmens ONI wird 75 Jahre alt - Kein Gedanke an den Ruhestand - "Beruf ist mir auch Berufung".

Die meisten Menschen träumen davon, vielleicht, einige würden es als Ritterschlag bezeichnen, auf jeden Fall ist es eine Auszeichnung, dazuzugehören. Und Wolfgang Oehm gehört dazu. Der Lindlarer Unternehmer, der sein Unternehmen ONI aus kleinsten Anfängen zu einem anerkannten, international tätigen, mittelständischen Unternehmen geführt hat, konnte bereits in der Vergangenheit zahlreiche Preise für seine innovative Unternehmensführung, sein Engagement für jüngere wie ältere Mitarbeiter, seine soziale Verantwortung und den unternehmerischen Weitblick einheimsen.

[Wolfgang Oehm mit seiner Frau Christa und Frank sowie Marcus Wirthwein, zu deren Kunststoff- Unternehmen die Firma ONI seit Jahren geschäftliche Beziehungen unterhält.]
[Wolfgang Oehm mit seiner Frau Christa und Frank sowie Marcus Wirthwein, zu deren Kunststoff- Unternehmen die Firma ONI seit Jahren geschäftliche Beziehungen unterhält.]

Das ONI-Gesamtpaket überzeugte jetzt auch die Macher des „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“. Letztere suchten nach der ersten Auflage 2009 diesmal erneut die Unternehmen, die besondere Alleinstellungsmerkmale vorweisen konnten. Dabei kam es nicht auf die Größe, sondern auf Ideenreichtum, Kreativität und Perspektive an. Man wolle vor allem das wichtige Thema „Region und Familienunternehmen“ aufgreifen und auf verschiedenen Ebenen akzentuieren, hieß es seitens des Verlegers Florian Langenscheidt. Die regionale Verwurzelung von Familienunternehmen, ihre Verbundenheit mit ihrem Standort, stelle etwas ausgesprochen Typisches für diese Unternehmensform dar.

Und Wolfgang Oehm gehört mit ONI 2014 zu den 2.000 Familienunternehmen, die auf 1.500 Seiten porträtiert werden. ONI hat gar einen zweiseitigen Texthinweis erhalten. Zahlreiche Unternehmer trafen sich vor wenigen Tagen in Dresden, um die Premiere des Lexikons zu feiern. Es war ein Stelldichein bekannter Mittelständler, so etwa Trigema-Chef Wolfgang Grupp. Mit dessen Bruder Johannes und seiner Firma „Plastro Mayer“ unterhält die Firma ONI enge geschäftliche Beziehungen, wie im Übrigen Wolfgang Oehm eine ganze Reihe von Kunden bei dem „Event“ in Dresden traf. „Natürlich freue ich mich über die Erwähnung von ONI im Lexikon. Es ist vor allem für die über 300 Mitarbeiter auch eine Belohnung ihrer Arbeit“, meinte Oehm.

Quelle: Oberberg Aktuell
Internet: http://www.oberberg-aktuell.de/


ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927