Sitemap Sitemap drucken Drucken

ONI informiert:

Wärmerückgewinnung mit ONI

KUTENO - Fachmesse für kunststoffverarbeitenden Industrie.
Chinaplas - Plastics & Rubber Trade Fair
THERMPROCESS
Barlog GRUPPE - 23. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
K 2019 - internationale Messe No. 1 für Kunststoff und Kautschuk

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider" [

Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider"
[

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro

mehr

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

Er läuft und läuft und läuft – Wolfgang Oehm

mehr

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

mehr

ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

Meldung 1    Meldung 2

Minister war von ONI beeindruckt

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

mehr

Ein Unternehmen mit Herz

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus

WGZ Bank und WAZ-Gruppe zeichnen ONI mit Initiativpreis NRW aus.

ONI holt 4. Gold für
Energiespar-Spitzenwert

ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert

mehr

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

Wolfgang Oehm mit dem n-tv Mittelstandspreis geehrt

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

Nieuws

  • ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber
    Firmenchef Wolfgang Oehm zahlt Sprachkurse für 50 Menschen, bietet acht Flüchtlingen eine Ausbildungsmöglichkeit in seinem Unternehmen und will Kollegen dafür begeistern, es ihm gleichzutun.. mehr
  • Deutsch lernen dank ONI und WinLi
    Unternehmer Wolfgang Oehm und Verein Willkommen in Lindlar spenden 3.800 € für Sprachkurse. mehr
  • ONI steigert Umsatz auf 60 Millionen
    Fiirmengründer Wolfgang Oehm rechnet mit weiteren Wachstum mehr
  • 200 Weihnachtspakete mehr als im Vorjahr
    Meinerzhagener Tafel freut sich über erneute Spende der Firma Oni mehr
  • 22 400 Arbeitsstunden investiert
    Neue Turnhal le des SV Frielingsdorf mit einer großen Feier eröffnet mehr
  • ONI-Messestand geradezu umlagert
    Heimischer Energie-Optimierer war bei Fachmesse in Friedrichshafen gefragt wie nie, heimste zahlreiches Lob ein und kehrte mit einem prall gefüllten Auftragsbuch zurück. mehr
  • Weltmarktführer kontinuierlich auf der Überholspur
    Wie mehr als 4.000 zufriedene Kunden in über 60 Ländern der Welt aus einer Idee einen Welterfolg entstehen lassen mehr
  • Mit innovativer Technik zum Weltmarktführer
    Seit Jahren ist die ONl-Wärmetrafo GmbH eines der erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland - Mit innovativen Systemlösungen, rund um das Thema Effizienz in lndustrieunternehmen, hat die Firma sich an die Spitze gekämpft mehr
  • „Kanzlerin interessiert sich für innovative ONI-Energiespartechnik“
    Am Rande des Wirtschaftsgespräches NRW ergab sich die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch zwischen der Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel und dem geschäftsführenden Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH, Herrn Wolfgang Oehm. mehr
  • ONI sieht großen Absatzmarkt
    Firmenchef Wolfgang Oehm mit Geschäftsjahr 2014 sehr zufrieden. mehr
  • Hoher Besuch in Niederhabbach
    NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider besucht die ONI Wärmetrafo GmbH mehr
  • Energiespaarspecialist ONI nu "wereldmarktleider"
    De onderneming uit Lindlar kreeg een speciale hulde en werd nu in het „Lexicon van de Duitse wereldmarktleiders“ opgenomen. mehr
  • Oni ausgezeichnet: „Großer Preis des Mittelstandes“
    Wolfgang Oehm hat in Berlin die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung entgegen genommen. mehr
  • Unternehmer mit Valberter Wurzeln
    Großer Preis des Mittelstandes für Wolfgang Oehm mehr
  • Ein Oskar für Oehm
    "Großer Preis des Mittelstandes" geht in diesem Jahr an die Firma ONI aus Lindlar mehr
  • ONI: „Premier“ im Unternehmerwettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ an Lindlarer Unternehmen
    Im Beisein von mehr als 500 geladenen Gästen wurde die ONI-Wärmetrafo GmbH in Berlin kürzlich im Unternehmerwettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem Sonderpreis "Premier" ausgezeichnet mehr
  • ONI: Energiekostenreduzierung weiter von hoher Priorität
    4.300 Besucher auf dem ONI-Messestand – Aufträge für 2,5 Mio. Euro mehr
  • Weißes Gold für Lindlarer Unternehmen
    Höchste Auszeichnung im Bundeswettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt- Stiftung geht 2014 an Lindlarer Unternehmen ONI-Wärmetrafo mehr
  • Messe-Ansturm brachte zahlreiche Aufträge
    Energiespartechnik aus dem Hause ONI war in Friedrichshafen gefragt wie nie - Unternehmenschef Wolfgang Oehm kündigt Schaffung neuer Arbeitsplätze an. mehr
  • Weißes Gold für ONI
    Die höchste Auszeichnung im Bundeswettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" geht in diesem Jahr an ONI-Wärmetrafo. mehr
  • Auch BMWs i8 profitiert von Rhytemper
    Zur Fakuma wird bei ONI Rhytemper-Systemtechnik an drei Spritzgießmaschinen im Praxisbetrieb demonstriert. mehr
  • Er läuft und läuft und läuft - Wolfgang Oehm
    Mit Preisen überhäuft und ehrgeizig wie am ersten Tag - Gründer des Unternehmens ONI wird 75 Jahre alt - Kein Gedanke an den Ruhestand - "Beruf ist mir auch Berufung". mehr
  • Ein Lexikon-Eintrag als Belohnung
    IEnergieoptimierer ONI ist im „Lexikon der deutschen Familienunternehmer vertreten - Premiere in Dresden. mehr
  • Wolfgang Oehm Kapitän mit starker Mannschaft
    Wolfgang Oehm, Geschäftsführender Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH, ist ein Mann, der mit gutem Gewissen von sich sagen kann: „Da habe ich wohl viel richtig gemacht“. mehr
  • ONI will 2014 weiter wachsen
    Firmenchef Wolfgang Oehm zieht positive Bilanz für das vergangene Jahr mehr
  • Macher sind gefragt
    Energieeffizienz – dieses Schlagwort fehlt in kaum einer Maschinenpräsentation und in keinem Vortrag zur wirtschaftlichen Lage der K-Branche. mehr
  • "Firma ONI auf der Überholspur"
    Rasante Entwicklung - Jetzt über 200 Mitarbeiter - Arbeitsminister bei Feierstunde mehr
  • Arbeitsminister Laumann beeindruckt von ONI
    NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) besuchte die Frielingsdorfer Fabrik ONI und zeigte sich von der Unternehmensphilosophie und den Wachstumszahlen beeindruckt. mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet mehr
  • "Edelstahl" statt altes Eisen
    Lindlarer Firma stellt ganz bewusst älteren Mitarbeiter ein - Gute Erfahrungen gemacht mehr
  • Nicht altes Eisen sondern Edelstahl
    ONI-Chef Wolfgang Oehm setzt auf Arbeitslose und ältere Mitarbeiter - Lob von Arbeitsagentur mehr
  • ONI setzt voll auf Expansion
    Unternehmen wird Mehrheitseigner der sächsischen Rhytemper GmbH mehr
  • Energiekosten sparen mit ONI-Systemtechnik
    Wirtschaftsmagazin Oberlausitz 2007/2008 mehr
  • Umweltschutz, der sich bezahlt macht
    Bayerwald Echo - 21 März 2007 mehr
  • Premiere: RP Lindlar hatte zum Wirtschaftsforum ins GTC geladen
    Minister Pinkwart stellte sich der Diskussion mit 120 Mittelständlern mehr
  • In 48 Ländern der Welt setzen Kunden auf energiesparende ONI-Technologie
    Sonderdruck aus dem Magazin Wirtschaftsbild - Februar 2007 mehr
  • Ausgelastet bis an die Halskrause
    ONI Wärmetrafo meldet erfolgreiches Jahr - Berufliche Chancen auch für Ältere mehr
  • Durchgestartet zur Meisterschule
    ONI-Azubi Bastian Sauermann war Kammerbester der Kälteanlagenbauer mehr
  • Messe Fakuma 2006 - Neuer Besucherrekord auf dem ONI-Messestand in Friedrichshafen
    Mehr als 3.300 Besucher informieren sich bei den ONI-Fachleuten zum Thema Energiekosteneinsparung mehr
  • Aufstellen, anschließen, fertig
    ONI-Experten entwickelten "Power-Tower" - Lieferung nach Japan mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“
    Minister Uhlenberg informiert sich bei ONI in Lindlar über aktuellen Stand energiesparender Technik. mehr
  • ONI-Technik für das Lindlarer Krankenhaus
    Niederhabbacher Firma hilft bei Enegieeinsparung - 30 Jahre Heizunganlage ersetzt - Weltweit erfolgreich. mehr
  • Viel Interesse an ONI-Neuheiten
    1500 Fachbesucher kamen zum ONI-Stad in Bad Salzufflen. mehr
  • Energie sparen ist Trumpf
    Pressebericht aus der Bergischen Landezeitung vom 10. November 2005 mehr
  • Geehrt: Wolfgang Oehm ist einer der Besten
    Gebürtiger Valberter zählt zur deutschen Unternehmer-Elite. "ONI-Wärmetrafo GmbH" steht zum Standort Deutschland mehr
  • ONI auf der Kunststoffmesse Fakuma 2005 in Friedrichshafen
    Mehr als 3.000 Besucher informierten sich auf dem ONI-Messestand über den aktuellen Entwicklungsstand Energie sparender Systemlösungen. mehr
  • Die Firma steht an erster Stelle
    Wolfgang Oehm zählt zur deutschen Unternehmer-Elite - Preis erhalten mehr
  • Energieeffizienz auf dem Prüfstand
    Sonderdruck aus "Kunststoff-Berater 9/2005"
    (Fachbeitrag) mehr
  • "Wir setzen Energie sinnvoll ein"
    Sonderdruck aus der K-Zeitung Nr. 17 vom 8. September 2005
    (Fachbeitrag) mehr
  • Amortisiert sich in kürzester Zeit – neue Kühl-, Heiz- und Temperiertechnik
    Innovationen in der Praxis
    (Fachbeitrag) mehr
  • Wettbewerbsvorteile durch Energieeinsparung
    (Fachbeitrag) mehr
  • Wolfgang Oehm im Finale von Unternehmerwettbewerb
    ONI-Geschäftsführer am Freitag bei Gala in der alten Oper in Frankfurt - Unternehmen weltweit erfolgreich mehr
  • Wolfgang Oehm für den Preis „Entrepreneur des Jahres 2005“ nominiert
    Mit der Nominierung zum Finalisten in der Kategorie „Industrie“ würdigt Ernst & Young die unternehmerische Leistung von Wolfgang Oehm, dem Geschäftsführenden Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH in Lindlar. mehr
  • ONI ist auf der ganzen Welt präsent
    Anlagen für Wärmerückgewinnung ein Riesenerfolg - Starkes Wir-Gefühl in der Firma. mehr
  • Produktangepasste Werkzeugtemperierung
    Ein neu entwickeltes Tempe­riersystem kann dazu beitragen, die Stück­kostensituation beim Spritzgießen zu verbessern. Kernpunkt des Systems ist eine individuell auf das jeweilige Produkt hin abgestimmte Kühlung und Heizung jeder einzelnen Temperierzone im Werkzeug. mehr
  • Revolution in der Werkzeugtemperierung
    Dynamische Temperierkonzepte reduzieren die Stückkosten entscheidend mehr
  • Mit innovativen Systemlösungen Energie- und Stückkosten senken!
    Textauszug aus dem "Kunststoff-Magazin" mehr
  • CDU-Wirtschafts-Fachmann Karl-Josef Laumann zeigte sich von Lindlarer Firma ONI sehr angetan
    Lindlar – Beim Besuch des CDU-Abgeordneten zeigte sich, dass das Oberbergische auch Firmen mit Weltruf präsentieren kann. mehr
  • Mit ONI-Technologie die Kostenentwicklung ausbremsen!
    Unter dieser Überschrift präsentierte ONI auf der weltgrößten Kunststoffmesse in Düsseldorf den neuesten Entwicklungsstand in den Bereichen: Kühlenergieerzeugung, Werkzeugtemperierung, Wärmerückgewinnung, Reinraumtechnik mehr
  • Die neue Kältemaschinengeneration
    „Die Strompreise werden sich zukünftig weiter nach oben bewegen.“ Dieser unerfreulichen Entwicklung kann sich auch der Kunststoffverarbeiter nicht entziehen. mehr
  • Rhytemper ® UNIPULS reduziert Stückkosten
    Intelligente und auf das Produkt hin anpassungsfähige Temperiersysteme verbessern die Stückkostensituation und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Spritzgießers entscheidend. Das von ONI entwickelte und weltweit erfolgreich eingesetzte, patentierte Impulstemperiersystem Rhytemper ® hat seit Jahren einen erheblichen Beitrag zur Senkung von Stückkosten geleistet. mehr

ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927