Weitere Produkte

ONI-Rohrleitungsbau - Industriemontagen

Die wasserseitige Verbindung der einzelnen ONI-Komponenten untereinander, aber auch die Einbindung in vorhandene Systeme erfolgt über Rohrleitungssysteme aus den verschiedensten Materialien. Die Palette erstreckt sich von der Metallausführung in Edelstahl, Kupfer oder Stahl bis zur Kunststoffausführung in PVC, PE oder PP, einschließlich der dazugehörigen Wärmeschutz- oder Schwitzwasserisolierung.

Die hierfür notwendige Ausführungsplanung und Bauüberwachung erfolgt durch unsere projekterfahrenen Fachplaner und Baustellenleiter.

ONI-Energiesparkonzept als Ersatz für Ihre Heizzentrale

Verzichten Sie auf eine herkömmliche Heizzentrale und heizen Sie mit kostenloser Abwärme. Ein Wunschtraum, den wir vielen Industriebetrieben bereits erfüllt haben!!

ONI-Energiesparkonzepte mit Wärmerückgewinnung machen es möglich.
Wir machen Abwärme aus Niedertemperaturquellen, wie Kühlkreisläufen von Maschinen oder Prozessen durch die ONI-Wärmerückgewinnung, für Heizzwecke nutzbar. Sie heizen also mit Abwärme und sparen gleich zweimal. Zum einen benötigen Sie keine Energie zur Rückkühlung der Abwärmemengen über Kühltürme, Kältemaschinen oder Freikühler und zum anderen sparen Sie Geld für Erdgas oder Heizöl.

So wird beispielsweise ein kunststoffverarbeitender Betrieb mit 6.000 m² Gebäudefläche komplett über die Abwärme der Spritzgießmaschinen beheizt. Lediglich in Revisionszeiten oder an Feiertagen, an denen alle Maschinen außer Betrieb sind, wird über eine Heizpatrone Energie in das Heizsystem gebracht.

Auf eine Heizzentrale wurde komplett verzichtet. Das spart erhebliche Investitionskosten.
Lassen Sie sich von unseren Fachleuten kostenlos und unverbindlich beraten. Sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie da.