SitemapSitemap drucken Drucken

ONI informiert:

Wärmerückgewinnung mit ONI

Interplastica Moskau: 29.01 . 01.02. 2919
23. Technologietag am 15.02.2019
KUTENO - Fachmesse für kunststoffverarbeitenden Industrie.
Chinaplas - Plastics & Rubber Trade Fair
THERMPROCESS
Barlog GRUPPE - 23. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
K 2019 - internationale Messe No. 1 für Kunststoff und Kautschuk

Wolfgang Oehm engagiert sich mit anderen Lindlarern für Johanna

Wolfgang Oehm engagiert sich mit anderen Lindlarern für Johanna

mehr

ONI-Wärmetrafo GmbH in der Neuauflage „AUS BESTER FAMILIE“

Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber sowie Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT-Verlagsgruppe (li/re) freuen sich mit Wolfgang Oehm, geschäftsführender Gesellschafter der ONI-Wärmetrafo GmbH und Gattin Christa Oehm über den Eintrag in der Neuauflage des Nachschlagewerks „AUS BESTER FAMILIE“

mehr

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zeichnet Wolfgang Oehm für sein Lebenswerk aus.

mehr

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Oehm

Oberberg Aktuell
Meinerzhagener Zeitung
Bergische Landeszeitung
Anzeigen-Echo

IHK-Stiftung Köln zeichnet ONI als „Chancengeber 2016“ aus

IHK Präsident Dr. Werner Görg gratuliert Wolfgang Oehm zur Auszeichnung als Chancengeber 2016

Oberberg Aktuell
Bergische Landeszeitung

Höchste Auszeichnung im Unternehmerwettbewerb
Großer Preis des Mittelstandes in Berlin verliehen

Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert

mehr

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

ONI investiert eine Million Euro in Asylbewerber

mehr

Energiespar-Spezialist ONI jetzt "Weltmarktführer"

Energiespar-Spezialist ONI jetzt "Weltmarktführer"

mehr

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

Weißes Gold für Lindlarer Unternehmer

mehr

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

ONI im Lexikon der deutschen Familienunternehmen

mehr

Kanzlerin interessiert sich für innovative ONI-Energiespartechnik

Kanzlerin interessiert sich für innovative ONI-Energiespartechnik

mehr

ONI...drei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Minister mit Wolfgang Oehm und Gästen in der Kälteabteilung

Meldung 1    Meldung 2

ONI holt 4. Gold für
Energiespar-Spitzenwert

ONI holt 4. Gold für Energiespar-Spitzenwert

mehr

Wolfgang Oehm, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer in Deutschland

So das Ergebnis zweier Jurys bedeutender Unternehmer-Wettbewerbe. mehr

Weitere Meldungen:

  • Wolfgang Oehm: Mitarbeiter stehen immer im Mittelpunkt mehr
  • Innovativ, sozial, erfolgreich
    ONI-Chef Wolfgang Oehm gleich zweifach ausgezeichnet
    mehr
  • „Umweltschutz, der sich bezahlt macht!“ mehr
  • ONI-Arena offiziell eingeweiht
    mehr

News

Verdienstkreuz 1. Klasse für Wolfgang Oehm


Verdienstkreuz mit Nadel und Text

Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

 

In seiner Laudatio würdigte der Minister die Leistungen des Unternehmers, der mit der Erfindung des weltweit ersten Wärmerückgewinnungssystems für Kunststoffmaschinen vor über 30 Jahren gestartet war und über mehr als drei Jahrzehnte durch weitere von ihm entwickelte Energiesparsysteme die gesamte Kunststoffbranche auf den Weg der energieeffizienten Produktion gebracht hat.

1983 mit drei Mitarbeitern gestartet, hat Wolfgang Oehm zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Jahre ein Unternehmen aufgebaut, das heute mit mehr als 420 Mitarbeitern energiesparende Systeme entwickelt, baut und bei Kunden in über 65 Ländern der Welt implementiert.

Besonders hervor hob der Minister das außergewöhnliche soziale Engagement des Unternehmers. Über Jahrzehnte unterstütze er bedürftige Menschen, soziale Einrichtungen und Initiativen, Sportvereine mit dem Förderschwerpunkt Kinder- und Jugendsport, Schulen und Kindergärten, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Summe mit mehreren Millionen Euro. Zudem ist das Thema Einstellung von älteren Mitarbeitern Ü50 für ihn selbstverständlich, mit der Begründung, „Für mich sind ältere Mitarbeiter Edelstähle und kein altes Eisen!“. Im Bereich der Ausbildung gibt er in anderen Betrieben gescheiterten jungen Menschen eine neue Chance. Ganz aktuell und als Leuchtturmprojekt zu bezeichnen sei sein aktuelles Engagement für junge Flüchtlinge.

Neben den bereits für 2016 voll besetzten 36 Ausbildungsplätzen hat Oehm zusätzlich 10 Ausbildungsplätze für Flüchtlinge geschaffen. Dafür wurde der Ausbildungsbereich nahezu auf die dreifache Größe erweitert, ein zusätzlicher Ausbilder eingestellt sowie die entsprechende Werkstattausrüstung massiv erweitert. In die Ausbildung dieser 10 Flüchtlinge investiere der Unternehmer über 3 ½ Jahre mehr als 1,1 Millionen Euro.

„Wolfgang Oehm zeigt Herz, wo andere wegschauen und er lässt in seinen Anstrengungen und seinem Engagement für andere nicht nach.“ fasste der Minister zusammen.

mehr
Plasticker
KUNSTSTOFF MAGAZIN ONLINE

Fotogalerie

(Fotogalerie kann per Mausklick vergrößert werden)
NRW-Minister Garrelt Duin liest mit großer Freude die Laudatio zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Wolfgang Oehm Wolfgang Oehm wird das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse von NRW-Minister Garrelt Duin an das Revers geheftet NRW-Minister Garrelt Duin gratuliert Wolfgang Oehm zur Verleihung des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland NRW-Minister Garrelt Duin und Dr. Georg Ludwig , Bürgermeister der Gemeinde Lindlar, stoßen auf das besondere Ereignis der Ordensverleihung an.


ONI-Wärmetrafo GmbH · Niederhabbach 17 · 51789 Lindlar · Tel. + 49 (0) 2266 4748 - 0 · Fax + 49 (0) 2266 3927